Pauschalangebote

Familien-Hit ...

7 Übernachtungen
07.01.2018-04.02.2018
18.03.2018-25.03.2018
ab € 1.365,-- pro Person

WinterSchnupp...

3 Übernachtungen
07.01.2018-13.01.2018
ab € 585,-- pro Person

Carving Woche...

7 Übernachtungen
07.01.2018-14.01.2018
ab € 1.323,-- pro Person

Almliebe

3 Übernachtungen
07.01.2018-04.02.2018
11.03.2018-25.03.2018
ab € 585,-- pro Person
Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:

Mein Feuerberg

Urlaubszeit ist eine besonders kostbare Zeit. Umso wichtiger ist es, das passende Urlaubsziel zu finden. Hier finden Sie Entscheidungshilfen, um Ihre Erwartungen mit den Angeboten des Ski & Wellnesshotel Feuerberg gut abstimmen zu können. -> zum Urlaubskalender

Feuerberg für

 

 

Feuerberg Infobox

Schnellanfrage
Auszeichnungen
Urlaubsbilder
Hotelprospekte
Urlaubskalender
Hotel-Videos
r32a9267
r32a9197b
Bühne frei für das "Festival der Köche"
13.11.2017 13:29

Seit bereits sieben Jahren versüßt das Küchenteam am Feuerberg gemeinsam mit prämierten Gastköchen und großartigen Produzenten den meist grauen November mit kulinarischem HOCHgenuss. Auch aktuell heißt es wieder:

Bühne frei für das „7. Festival der Köche“.


Es ist ein „Gipfeltreffen der Kulinarik“ – kein Wunder, das „Festival der Köche“ ist das wohl höchstgelegene Genussfestival Kärntens. Mit einer Lage auf 1760 Metern Seehöhe zwar nicht ganz am höchsten Punkt der Gerlitzen, mit den 14 großartigen Programmpunkten aber ganz oben im 7. Genusshimmel. Vom 5. bis 18. November freuen sich die Feuerberg-Gäste derzeit wieder über viele preisgekrönte Gastköche, feine Produzenten und neue geschmackliche Erlebnisse.


 


Küchenchef Danijel Radic: „Dieses Jahr wird für unsere Gäste wieder ein fantastisches Programm geboten. Wir nutzen diese Zeit, um uns kreativ auszuleben und geschmacklich zu experimentieren. Viele Gäste kommen Jahr für Jahr extra für das Festival der Köche auf den Feuerberg. Natürlich ist es auch eine Freude, Kooperationspartner wie Bettina Fink-Haberl und Hans-Peter Fink, deren gemeinsam kreierte Produkte wir das ganze Jahr über am Feuerberg unseren Gästen anbieten, persönlich zu empfangen.“


 

Diesmal im Fokus: Alpe-Adria trifft regionalen Genuss

 

Neben Gurktaler Luftgetrocknetem, Bio-Käse aus der Manufaktur „Kaslab’n“ in den Nockbergen oder Gin des Edelbrenners Valentin Latschen bringen die Gastköche diesmal die mediterrane Küche auf den Feuerberg. Zusätzlich zum kroatischen Sternekoch Teo Ivanišević aus Zagreb kocht am 15. November Igor Jagodic (Küchenchef Restaurant „Strelec“, Lijubliana) groß auf.

 

Nicht ganz so weit mussten Bettina Fink-Haberl und Hans-Peter Fink aus dem südsteirischen Ilz anreisen. Jüngst vom Falstaff Restaurantguide zu den „Wirten des Jahres 2017“ gekürt, brachten sie Köstlichkeiten wie Chuck Steak vom Almochsen oder feinsten Bio-Saibling mit auf den Feuerberg. Perfekt ergänzt und abgerundet durch ihre eigenen feinen Kreationen wie Steakzwiebeln und Chutneys. Hans-Peter Fink: „Ich habe mich sofort wie daheim gefühlt. Es waren zwei grandiose Tage – vielen Dank an das Feuerberg-Küchenteam, das uns so herzlich aufgenommen hat. Der Team-Spirit und die Qualität des Hauses haben uns begeistert.“ Und Küchenchef Danijel Radic ergänzt: „Unsere Konzepte ähneln sich sehr. Regionale Qualität, frische Produkte und Lust auf neue Geschmackserlebnisse finden sich sowohl am Feuerberg, als auch im Restaurant von Familie Fink.“

 

Das „Festival der Köche“ findet noch bis zum 18. November statt. Neben besten Trüffeln aus Istrien dürfen sich die Feuerberg-Gäste noch auf die Starköche Peter Zinter und Igor Jagodic sowie auf Irene Fonda mit ihrem mittlerweile weltberühmten Branzino, Olivenöl aus dem Hause Lisjak  oder den Winzer Tom Dockner freuen.

zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha